Bestimmung

Öku­me­ne bedeu­tet: das Tren­nen­de über­win­den und sich annä­hern, die jeweils ande­re Kon­fes­si­on ken­nen­ler­nen mit dem Blick auf das Ver­bin­den­de und Gemein­sa­me des Glau­bens, öku­me­ni­sche Got­tes­diens­te und Fes­te fei­ern, Gast­freund­schaft im Tei­len des all­täg­li­chen Glau­bens und des Lebens erfah­ren, Wege zu noch tie­fe­rer Ein­heit zu suchen und zu gehen.

Unter Öku­me­ni­scher Kur­seel­sor­ge ver­ste­hen wir, aus­ge­hend von der Emma­us­ge­schich­te, Men­schen zu beglei­ten, ihnen zuzu­hö­ren, sie zu ermu­ti­gen, sich ihren Fra­gen zu stel­len und sie in Berüh­rung zu brin­gen mit Got­tes Geschich­te in ihrem Leben durch ein befrei­en­des und heil­vol­les Got­tes­bild und so dem Leben zum Leben zu verhelfen.

Wir, die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter der öku­me­ni­schen Kur­seel­sor­ge in Bad Gries­bach, bie­ten dazu Vor­trä­ge, Fil­me, Füh­run­gen, Gesprä­che ein­zeln oder in Grup­pen usw. an.